Ein Freund, Bekannter oder Nachbar von Ihnen möchte seine Immobilie im Bereich Süderelbe / Landkreis Harburg verkaufen?

Sprechen Sie mit ihnen über unser Service-Angebot und empfehlen Sie uns als Partner beim Immobilienverkauf.

Egal ob Haus, Wohnung, Grundstück oder Gewerbeimmobilie. Eine Weiterempfehlung kann Ihnen 1.000,00 EURO einbringen!

Wir belohnen Ihre Empfehlung an Bekannte, Freunde oder Verwandte mit einer attraktiven Prämie. Dabei ist es uns außerordentlich wichtig, dass die potenziellen Verkäufer von Anfang an informiert und bereit zur Kontaktaufnahme sind.

Wie funktioniert das genau?

Entweder

  • Ihr Bekannter meldet sich bei uns und bezieht sich auf Ihre Empfehlung.

Oder

  • Holen Sie sich bitte die Genehmigung von Ihren Bekannten, in Ihrem Namen mit uns Kontakt aufzunehmen und die Zusage, dass wir unsererseits Kontakt aufnehmen dürfen.
  • Sie melden sich bei uns und kündigen Ihre Empfehlung an. Anschließend melden wir uns beim Verkäufer.

Die folgenden Rahmenbedingungen müssen zudem zutreffen, um einen Anspruch auf die Empfehlungsprämie zu erhalten:

  • Die Immobilie ist uns noch unbekannt und befindet sich nicht in unserem Bestand.
  • Die Immobilie wird noch nicht öffentlich zum Verkauf angeboten.
  • Die Immobilie befindet sich innerhalb unseres Verkaufsgebietes.
  • Ein qualifizierter Makleralleinauftrag mit uns und dem Verkäufer kommt zustande.
  • Sie sind volljährig.
  • Die Immobilie wurde durch uns verkauft und die Gesamtprovision ist auf unserem Geschäftskonto eingegangen.

Gerne stehen wir Ihnen für alle Fragen zur Seite.

Sie haben Fragen oder möchten sich im Detail über uns oder die Empfehlungsprämie informieren? Kontaktieren Sie uns – wir freuen uns auf Sie und stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Nutzen Sie bitte das Formular unten zur Kontaktaufnahme.

Sie erreichen uns über unser Formular, per Telefon oder Mail. Hinterlassen Sie uns eine Nachricht oder fordern Sie einen Rückruf an.

Wir freuen uns auf unser Kennenlernen!
Katja & Stefan Hagel

Ein Makler, der Ihnen entgegegnkommt

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@hagel-immobilien.de widerrufen.

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Bitte beachten Sie die Regeln für Laienwerber als Tipp-Geber.

Die Akquise von Kunden (z.B. Eigentümer als Verkäufer) ist wettbewerbswidrig, wenn die Akquise durch Belästigung (§ 7 Abs. 1 UWG) oder in aggressiver Weise erfolgt (§§ 4 Nr. 1; 3, 5 UWG). Auch ist zu vermeiden, dass der Laienwerber eine unzulässige Kaltakquise durch unaufgeforderte Anrufe (§ 7 Abs. 2 UWG) oder Täuschung (§§ 3, 5; 4 Nr. 3 UWG) betreibt.

Häufig werden die Anforderungen des Datenschutzes bei der Tipp-Akquise übersehen. Persönliche Daten dürfen nämlich nur mit Einwilligung des Betroffenen weitergegeben werden (§ 28 Abs. 3 Bundesdatenschutzgesetz). Die Kontaktdaten des potenziellen Verkäufers und dessen Verkaufsabsicht dürfen dem Immobilienmakler daher nur mit Einverständnis des Betroffenen mitgeteilt werden. Sollen nicht die Kontaktdaten weitergegeben, sondern der Verkäufer durch eine Empfehlung aufgefordert werden, sich selbst auf die Tipp-Empfehlung beim Makler zu melden, muss sichergestellt werden, dass ihm die Tipp-Prämie des privaten Tipp-Gebers bekannt ist.

Hält der betroffene Eigentümer die private Empfehlung für einen freundschaftlichen Rat, läge durch diese Täuschung eine unzulässige Kommerzialisierung der Privatsphäre vor (§ 4 Nr. 3 UWG). Auch dies ist wettbewerbswidrig.